Home

Stationäre Behandlungen

 

Hals-Nasen-Ohrenabteilung

Häufig müssen Erkrankungen von Hals, Nase oder Ohren sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern unter stationären Bedingungen therapiert werden.

In der HNO-Belegabteilung möchten Ärzte und Krankenschwestern Sie individuell und sorgfältig betreuen.

 

St. Josef Hospital 

Das Josef Hospital liegt am Rande von Bad Driburg auf einer Anhöhe mit Blick auf die Stadt und die umliegende reizvolle Landschaft.

 

 




HNO-ärztliche Eingriffe werden in Vollnarkose oder in örtlicher Betäubung durchgeführt und gegebenenfalls stationär überwacht

 

Selbstverständlich werden viele Operationen mit dem Mikroskop, der Lupenbrille oder dem Endoskop durchgeführt.

Eine maximale Schonung des Gewebes ist somit gewährleistet.


Ausgeprägte Formen von M. Meniere, Neuronitis vestibularis, Gesichtslähmungen, Ohrgeräuschen oder Hörsturz erfordern eventuell eine stationäre Therapie.

Die stationäre Versorgung erfolgt in der belegärztlichen Abteilung des Josef Hospitals von Bad Driburg.